Bewehrungslisten

Die Bewehrungslisten können als Word OpenXML (.docx) Dokument oder im SOFiSTiK Report Browser (.plb) erzeugt werden.

Word OpenXML (.docx)

Word OpenXML Dokument ist ein druckbares Dokument im “docx” Dateiformat. Die Bewehrungsliste wird entsprechend einer docx Vorlagedatei erstellt, welche auf der Registerkarte Stahlliste im Einstellungsdialog gewählt werden kann.

Benutzerspezifische Anpassungen

Um die Ausgabe anzupassen ist folgendermaßen vorzugehen

  1. Öffne das runtime Verzeichnis mit der mitgelieferten docx Vorlage.

  2. Kopiere die Originaldatei, benenne sie um und öffne sie im bevorzugten OpenXML Editor (z.B. Microsoft Word).

  3. Ändere die Art der Darstellung (Schriftarten, Textgrößen, Tabellen-Layouts, Farben usw.) wie gewünscht.

  4. Add or remove SOFiSTiK Schedule Parameters to change provided schedule information.

Stahllisten Parameter

Die folgenden Listenparameter, getrennt nach Art der Information und Tabellentyp, sind aktuell verfügbar.

Projekt -, Plan - und Revisions Informationen

Über die folgenden Parameter können Projekt -, Plan - und Revisions Informationen abgerufen werden.

Beispiel, wie der Kundenname dargestellt wird:

  1. Klicke Registerkarte Verwalten > Gruppe Einstellungen > Projektinformationen > Gebe den Kundennamen ein und klicke OK.

  2. Füge den zugehörigen Parameter aus der Liste unterhalb nach folgendem Syntax ein:

Syntax {project.client_name}

Projektinformation {project.xyz}:

  • organization_name
  • organization_description
  • building_name
  • author
  • issue_date
  • status
  • client_name
  • address
  • name
  • number
  • code_name

Planinformationen {sheet.xyz}:

  • approved_by
  • designed_by
  • checked_by
  • drawn_by
  • number
  • name
  • issue_date

Revision Information {current_revision.xyz}:

  • number
  • name
  • issued_by
  • issued_to
  • date
  • description

Mengenliste {xyz}

_images/mpic_RebarWeightSchedule.png
  • issued_by
  • bar_diameter
  • total_bars
  • total_length
  • total_weight
  • table_total_bars
  • table_total_weight

Stabstahl Biegeliste {xyz}

_images/mpic_RebarBendingSchedule.png
  • mark
  • comment
  • member
  • member_multiplier
  • bars_per_member
  • total_bars
  • total_length
  • standard_bend_diameter
  • hook_bend_diameter
  • bar_diameter
  • shape_code
  • weight
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • R
  • revision.number
  • revision.name
  • revision.issued_by
  • revision.issued_to
  • revision.date
  • revision.description
  • hook_at_start_angle
  • hook_at_start_length
  • hook_at_start_total_length
  • hook_at_start_type
  • hook_at_end_angle
  • hook_at_end_length
  • hook_at_end_total_length
  • hook_at_end_type
  • end_treatment_at_start_type
  • end_treatment_at_start_manufacturer
  • end_treatment_at_start_model
  • end_treatment_at_start_type_description
  • end_treatment_at_end_type
  • end_treatment_at_end_manufacturer
  • end_treatment_at_end_model
  • end_treatment_at_end_type_description
  • material_identity_name
  • material_identity_description
  • material_identity_comment
  • material_identity_keyword
  • material_physical_name
  • material_physical_description
  • material_physical_comment
  • material_physical_keyword

Mattenliste {xyz}

_images/mpic_FabricSchedule.png

Linear Spacer Schedule {xyz}

_images/mpic_Linear_Spacer_Schedule.png
  • mark
  • name
  • quantity
  • weight_per_piece
  • description
  • weight_mark

Fabric Cut Schedule {xyz}

_images/mpic_Fabric_Cut_Schedule.png
  • width
  • length
  • fabric_weight
  • number_of_layout
  • layout_total_weight
  • image
  • type_total_number
  • type_total_weight

SOFiSTiK Report Browser (.plb)

Im SOFiSTiK Report Browser wird ein druckbares Dokument im SOFiSTiK “plb” Dateilformat erzeugt. Anpassungen der Listen können zum einen auf der Registerkarte Stahlliste im Einstellungsdialog und zum anderen in den Einstellungsdateien vorgenommen werden.

Einstellungsdialog

The Settings dialog provides the user-specific adjustments of the reinforcement schedule. For example, the output volume and units, the desired language of the document and the option to create a BVBS reinforcement exchange file (abs).

  1. Klicken Sie auf Registerkarte Bewehrung > icon_ScheduleSettings (Einstellungen...).

Der Einstellungen Dialog erscheint.

_images/mpic_ScheduleSettingsDialog.png
  1. Passen Sie die gewünschten Einstellungen an.

Einstellungsdateien

Die Grundeinstellungen befinden sich in externen Dateien welche mit einem Text Editor angepasst werden können. Diese Einstellungsdateien befinden sich in folgendem Verzeichnis:

%AppData%\SOFiSTiK\SOFiSTiK Reinforcement Detailing 2018

Das Verzeichnis beinhaltet:

  • STLI.ini, Grundeinstellungs-Datei (Text- und Linienstile, Sprachdateien, DXF-Parameter usw.).

  • Stli.000, Sprachdatei Deutsch.

  • Stli.001, Sprachdatei Englisch.

  • Stli.00x, Vom Anwender erzeugte Sprachdatei (siehe Sprache hinzufügen).

Tipp

Um eine weitere Sprache für Bewehrungslisten hinzuzufügen, kann eine vorhandene Sprachdatei kopiert, umbenannt und übersetzt werden. Anschließend steht die neu erzeugte Sprache im Einstellungsdialog zur Verfügung.

_images/mpic_ScheduleSettingDirectory.png

Sprache hinzufügen

Um Bewehrungslisten in einer gewünschten Sprache zu erzeugen können Sprachdateien erzeugt und hinzugefügt werden.

Empfohlene Vorgehensweise um eine Sprachdatei zu erzeugen, anzupassen und hinzuzufügen:

  1. Öffne das Einstellungsdateien Verzeichnis im Dateiexplorer.

  2. Kopieren Sie die Datei “Stli.001” und benennen Sie sie nach “Stli.002” um. Sie können bis zu 10 Sprachdateien erzeugen (stli.000, stli.001, stli.003, ...,stli.009).

  3. Öffne die Grundeinstellungsdatei STLI.INI in einem Text Editor (z.B. WordPad) und ergänze die neu erzeugte Sprachdatei.

_images/mpic_STLI_INI_AddLanguage.png

Lösche das Minuszeichen und gebe die Sprachdatei über folgenden Syntax ein: [Dateiendung], [Name der Sprache]. Nach einem Neustart der Stahlliste steht die neue Sprache im Einstellungsdialog zu Verfügung.

  1. Öffne die neu erzeugte Sprachdatei (in diesem Fall “stli.002”) in einem Text Editor (z.B. WordPad).

_images/mpic_STLI_00X_ScheduleLanguageFile.png

Editieren Sie die gewünschten Parameter durch Umbenennen der Bezeichnungen zwischen den folgenden Zeichen:

>  Ihre Über- | setzung <.

Zusätzlich können eingefügt werden

  • Leerzeichen, um die Spaltenbreite der zugehörigen Tabelle zu bestimmen.

  • “|” Zeichen (vertikale Linie) um ein Wort zu teilen und einen Zeilenumbruch festzulegen.

Die Parameter sind entsprechend der verschiedenen Bewehrungslisten gruppiert (z.B. Biegeliste, Mattenschneideskizze).

Bemerkung

Benutzer-spezifische Anpassungen am mitgelieferten Inhalt erfordern tiefere Kenntnisse. Für weitere Informationen zu diesem Thema kontaktieren Sie bitte unseren Support.