Vorspannung mit TENDON

Das SOFiSTiK Modul TENDON ermöglicht die Erzeugung von nahezu beliebigen Spanngliedverläufen. Dabei arbeitet das Modul völlig unabhängig von der FE-Elementierung.

Das Programm wird in einer Version für Stabsysteme (TENDON B) und einer Version für Schalensysteme (TENDON P) angeboten. Die Eingabe erfolgt entweder über die Texteingabe mit CADiNP oder grafisch mit dem PT Editor in SOFiPLUS.

 

Parametrische Eingabe mit CADiNP

Die textbasierte Eingabe mit CADiNP ermöglicht eine sehr flexible und skalierbare Aufbereitung aller Vorspanndaten. Durch die Einagbe von variablen Parametern können auch komplexe Vorspannabläufe in der Planungsphase auf schnelle und effiziente Weise modifiziert werden. Der anfänglich etwas höherer Aufwand bei der Eingabe wird dadurch mehr als kompensiert.