SOFiSTiK Newsletter 06/2009

Sehr geehrte Kunden,

anbei erhalten Sie den SOFiSTiK Newsletter 06/2009. Falls Sie den letzten Newsletter verpasst haben, so können Sie ihn hier nachlesen. Für Fragen, Lob und Kritik oder die Entfernung aus dem Verteiler schreiben Sie uns bitte einfach eine Email an info@sofistik.de !

Ihr SOFiSTiK Team


Version 2010 für SOFiSTiK Statik und SOFiCAD verfügbar

Die neuen Programmversionen SOFiSTiK Statik 2010 und SOFiCAD 2010 18.1 sind freigegeben. Die DVDs wurden letzte Woche an alle Kunden mit gültigem Softwareservicevertrag versendet. Die neuen Versionen können wie immer parallel zu allen bestehenden Installationen (Version 23, 21, 17.2) betrieben werden, sodass laufende Projekte unverändert weiterbearbeitet werden können. Bitte beachten Sie folgende Voraussetzungen für die Version 2010:

  • Die Version 2010 funktioniert ausschließlich mit der neuen Software Schutz Technologie CodeMeter von WIBU.
  • Die Programme der Version 2010 benötigen die Freischaltung des Wartungsdatums 2010.

 

Sollten Sie noch die Aladdin Hardlock Technologie mit Lizenzdatei name.nam verwenden oder noch keine entsprechende Lizenzdatei mit Wartungsjahr 2010 erhalten haben, so kontaktieren Sie uns bitte per Email an auftrag@sofistik.de !

 

Die Installation für Version 2010 kann auch direkt von der SOFiSTiK Website heruntergeladen werden !

 

Nach oben


Neuerungen in SOFiSTiK Statik 2010

In der SOFiSTiK Statik 2010 sind neben allgemeinen Verbesserungen folgende Neuerungen enthalten:

  • SOFiPLUS 2010 17.3 mit komplett neuen 3D Strukturelementen, Querschnittseditor und leistungsfähigerem Vernetzungskern. SOFiPLUS 2010 ist als Aufsatz für AutoCAD 2008 und 2009 und als SOFiPLUS-X 2010 mit OEM AutoCAD 2009 Funktionalität erhältlich, diese Version ist auch auf 64bit Betriebsystemen installierbar. Die Version 18.1 für AutoCAD 2010 wird vsl. im Herbst erhältlich sein. Eine Versionsmatrix für die diversen SOFiPLUS und AutoCAD Versionen finden Sie hier.
    Mehr Info zu SOFiPLUS 2010 >>
  • CABD - Computer Aided Bridge Design: Brückenbau mit komplett grafisch-parametrischer Eingabe. Die neue Technologie CABD ermöglicht achsbasierte Geometrieeingabe, parametrischeQuerschnitte in dem in SOFiPLUS integrierten Querschnittseditor sowie Vorspannung und Verkehrsbelastung mit SSD Tasks. Diese neuen Funktionen sind selbstverständlich auch per Texteingabe verfügbar. Für diese Module und Funktionen ist eine neue Lizenz (CABD) erforderlich, bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihren Vertriebspartner.
    Mehr Info zu CABD >>
  • Die Rechenkerne der SOFiSTiK Statik (z.B. ASE, DYNA, TALPA) sind nun auch als Windows 64bit Versionen verfügbar.
  • In Halbraumberechnungen mit HASE können nun mit den Extended-Piles auch modellierte FE-Stäbe einfach als Pfähle mit linearen oder auch nichtlinearen Eigenschaften integriert werden.
    Mehr Info zu Extended Piles >>
  • Die erste Version des neuen Post-Prozessors GRAFiX ist parallel zum bewährten WinGRAF verfügbar.
    Mehr Info zu GRAFiX >>
  • Das neue Normprogramm FOOTiNG (Ersatz für FUND) zur Fundamentberechnung ist verfügbar, es erstellt Grundbau-Nachweise n. DIN 1054-1:2005 und DIN 1055-100. Die Bemessung erfolgt nach DIN 1045-1:2008. Zusatzmomenten aus Th. II. Ordnung können berücksichtigt werden. Es kann eine Übernahme von COLUMN Ergebnissen erfolgen. Eine errechnete Bewehrung kann an das Fundament-Makro von SOFICAD-B übergeben werden.
    Mehr Info zu FOOTiNG >>

 

 

Nach oben


Neuerungen in SOFiCAD 2010 18.1

Das neue SOFiCAD 2010 18.1 für AutoCAD 2010 enthält neben Performance-Verbesserungen folgende neue Funktionen:

  • Einen komplett neuen Dialog zur Eingabe von Achsrastern, sowie erweiterte Änderungsmöglichkeiten der Multiplikatorbereiche in SOFiCAD-K.
  • Verbesserungen bei den Schnitten pro laufenden Meter, zusätzliche Darstellungsmöglichkeiten und Symbole für Auszüge, Verlegungen und Biegeformen. Erweiterungen und Handlingverbesserungen bei den Macros und direktes Erzeugen von .pdfs aus der Stahlliste in SOFiCAD-B
  • In SOFiCAD BAMTEC wurde die Berechnung für den Verlauf und die Verteilung der Bewehrung optimiert.
  • Eine Versionsmatrix für die diversen SOFiCAD und AutoCAD Versionen finden Sie hier
  • Die aktuelle Installation für die Version 2010 18.1 finden Sie hier
  • Zum Testen von SOFiCAD finden Sie hier eine 28 Tage Trial-Version
  • Schulungstermine für SOFiCAD >>

Nach oben


SOFiSTiK Schnittstelle für Revit Structure 2010

Das neuen Revit Structure 2010 ist freigegeben.  In Kürze werden wir auf unserer Website eine passende Installation der SOFiSTiK Schnittstelle  für Revit Structure 2010 zur Verfügung stellen.  

Mehr Info zur REVIT Schnittstelle >>

Nach oben


SOFiSTiK Statik Workshop am 23.06.2009 in Nürnberg

Mit dem sehr erfolgreichen Praxis-Workshop am 13. Mai in Nürnberg wurde die neue Generation der SOFiSTiK Statik Programme bereits offiziell den Anwendern vorgestellt, wegen der grossen Nachfrage erfolgt ein zweiter Workshop am 23. Juni in Nürnberg .

Agenda & Anmeldung >>

Workshop-Skript >>

Nach oben


Aktuelle Servicepacks für Version 23 und 2010 verfügbar

Ab sofort stehen neue Versionen bzw. Servicepacks für die Statikprogramme und SOFiCAD per SONAR-Update zur Verfügung. Die Änderungen in den Programmen sind wie bisher in den Log-Files nachzulesen. SONAR bietet eine komfortable Möglichkeit (Rechts-klick auf die Programmliste > Change-Log anzeigen) vor dem Update den Unterschied in der lokalen und der aktuellsten Log-Datei anzuzeigen.

 

Nach oben


SOFiPLUS (Version 2010): Servicepack

Im ersten Servicepack für das neue SOFiPLUS 2010 wurde der Export von Federn mit Risslast an Strukturpunkten korrigiert. Die Verarbeitung von Strukturflächen mit Aussparungen wurdeverbessert, außerdem erfolgt die automatische Darstellung des lokalen Koordinatensystemes von Strukturelementen beim Ändern wie von der Vorgängerversion gewohnt.

Mehr Info zu SOFiPLUS 2010 >>

Nach oben


FOOTiNG (Version 2010): Einlesen von Auflagerknoten

Mit dem ersten Servicepack für FOOTING ist erstmalig eine Übernahme von Auflagerknoten aus einer beliebigen Datenbasis (.cdb) möglich, die Lasten werden übernommen und mithilfe von MAXIMA Überlagerungen in sinnvolle Kombinationen für die notwendigen Geotechnischen Nachweise überführt.

Workshop-Skript zu FOOTiNG >>

Beispiel Interaktion FOOTiNG/COLUMN >>

Nach oben


AQB (Version 23, 2010): Erweiterungen bei den Schubnachweisen

Für Bereiche mit gleichem oder interpoliertem Querschnitt werden jetzt die Differenzen der Längskräfte in den abgetrennten Teilen ermittelt (DIN 1045-1, 10.3.5., ENV 1992 6.2.4.). Die Verwendung dieser Werte richtet sich nach der Eingabe von Optionen mit STEU DESV. Weiter werden für den Schubnachweis mit DESV 0 von Gurten nach DIN jetzt für die Neigung der Gurte die Normalspannungen in der Mitte des Schnittes angesetzt.

Nach oben


BEMESS (Version 23, 2010): Anpassung der Durchstanznachweise nach DIN 1045-1:2008 und EN 1992

Beim Durchstanzen an Fundamenten erfolgt der Abzug der Bodenpressung jetzt nach DIN 1045-1 2008 mit 100% der Fläche unter dem reduzierten Nachweisschnitt bei 1,0 d, der k Faktor nach DIN 1045-1 10.5.4(2) wurde auch ergänzt. Für das Durchstanzen an Wandenden wird die Wanddicke auf die jeweiligen Werte nach DIN 1045-1 oder EN-1992-1-1 begrenzt. Der aktuelle Entwurf des deutschen nationalen Anhangs zur EN 1992-1-1 wurde eingepflegt, unter anderem mit Iteration des Durchstanz-Rundschnittes bei Fundamenten.

Nach oben


SOFiCAD (Version 17.2, 2010)

Mit den gerade freigegebenen SOFiCAD-ServicePacks für SOFiCAD 17.2 und SOFiCAD 2010 18.1 haben wir wichtige Funktionen überarbeitet und verbessert. Detaillierte Informationen finden Sie wie immer im SOFiSTiK Forum.

Forum: Servicepack für Version 17.2 >>

Forum: Servicepack für Version 2010 18.1 >>

Nach oben


Workshop SOFiMSHA am 16.07.2009

Am 16.07.2009 findet ein Vertiefer Workshop zum Thema numerische Systemeingabe mit SOfiMSHA in Nürnberg statt. Der Workshop richtet sich an erfahrene CADINP Anwender und geht vertieft auf die Konzepte und Funktionen von SOFiMSHA ein. Der Workshop ist für minmal 3 und maximal 6 Teilnehmer ausgelegt. Infolge der großen Nachfrage auf unserem Anwender Workshop gehen wir davon aus, dass der Workshop sehr schnell ausgebucht sein wird. Es zählt die Reihenfolge der Anmeldung. Bei großer Nachfrage werden wir weitere Workshops ab September 2009 anbieten.


Anmeldung >>

Schulungstermine SOFiCAD

Termine >>

Anmeldung >>

Nach oben