SOFiSTiK Newsletter 08/2009

Sehr geehrte Kunden,

anbei erhalten Sie den SOFiSTiK Newsletter 08/2009. Falls Sie den letzten Newsletter verpasst haben, so können Sie ihn hier nachlesen. Für Fragen, Lob und Kritik oder die Entfernung aus dem Verteiler schreiben Sie uns bitte einfach eine Email an info@sofistik.de !

Ihr SOFiSTiK Team


Nachtrag zur Freigabe der Version 2010

Die neuen Programmversionen SOFiSTiK Statik 2010 und SOFiCAD 2010 18.1 sind nun seit Mai freigegeben. Die Installationsmedien wurden an alle Wartungskunden versendet. Aus gegebenem Anlass möchten wir nochmals auf einige Dinge hinweisen um Ihnen Zeit und Ärger zu sparen:

  • Für den problemlosen Betrieb der Version SOFiSTiK 2010 sind die Betriebssysteme Windows XP Professional oder Windows Vista Business erforderlich. Für den Betrieb der 64bit Versionen der Kernprogramm empfehlen wir ausschliesslich Vista 64bit um vom größerem adressierbarem Speicher zu profitieren. Die Installation und der Betrieb auf anderen Windows Betriebssystemen (z.B. Vista Home, Windows 2000) kann zwar funktionieren wird aber von uns nicht qualitätsgesichert und nicht über die Hotline unterstützt.
  • Da die Version 2010 die neueste Prozessortechnologie (SSE2) nutzt  werden nur noch Prozessoren der Baureihen ab Pentium IV beziehungsweise Athlon 32 unterstützt. Die jeweiligen Vorgänger: Pentium III (seit 2002 nicht mehr in Produktion) bzw. Athlon XP (seit 2005 nicht mehr produziert) können nur noch mit der 23er Version verwendet werden.
  • Bitte stellen Sie vor der Installation sicher, dass Sie über eine geeignete AutoCAD Version verfügen. Derzeit ist SOFiPLUS 2010 17.3 für AutoCAD 2008 und 2009 verfügbar, SOFiCAD 2010 18.1 benötigt hingegen AutoCAD 2010.
  • In Ausnahmefällen kann die gemeinsame Installation der Statik 2010 mit SOFiPLUS-X fehlschlagen, bitte wenden Sie sich dann umgehend an unsere Hotline die Ihnen eine alternative Installationsanweisung zukommen lassen kann.
  • Die Installation der Version 2010 kann parallel zu älteren SOFiSTiK Installationen erfolgen. Wir empfehlen laufende Projekte in der bestehenden Version weiterzubearbeiten, überzeugen Sie sich evtl. mit einem kleinen Testprojekt ob Ihnen neue Features hilfreich sind oder ob eine geänderte Arbeitsweise Sie eher bremst. Bei weiteren Fragen zum Umstieg helfen wir Ihnen selbstverständlich gerne weiter.
  • Die Version 2010 funktioniert ausschließlich mit der neuen Software Schutz Technologie CodeMeter von WIBU und benötigt die Freischaltung des Wartungsdatums 2010. Sollten Sie noch die Alladin Hardlock Technologie mit Lizenzdatei name.nam verwenden oder noch keine entsprechende Lizenzdatei mit Wartungsjahr 2010 erhalten haben, so wenden Sie sich bitte an Ihren Vertriebspartner oder schicken uns eine Email unter auftrag@sofistik.de.

Nach oben


Aktuelle Servicepacks für Version 23 und 2010 verfügbar

Ab sofort stehen neue Versionen bzw. Servicepacks für die Statikprogramme, SOFiPLUS(-X) und SOFiCAD sowie ein Prioritätsupdate für SONAR per SONAR-Update zur Verfügung. Wir empfehlen Ihnen insbesondere die aktuellen Servicepacks für die Version 2010 der Statik und SOFiPLUS(-X) zu installieren, viele Probleme der ersten freigegebenen Version wurden auch dank Ihres Feedbacks behoben. Die Änderungen in den Programmen sind wie bisher in den Log-Files nachzulesen. SONAR bietet eine komfortable Möglichkeit (Rechts-klick auf die Programmliste > Change-Log anzeigen) vor dem Update den Unterschied in der lokalen und der aktuellsten Log-Datei anzuzeigen.

Nach oben


SOFiPLUS (Version 2010): Servicepack verfügbar

Im neuen Servicepack für SOFiPLUS 2010 wurden auch dank Ihrem regen Feedback viele Probleme behoben und Funktionen verbessert. Insbesondere bei der Eingabe von räumlichen Strukturflächen wurde der Eingabekomfort (Punkt in Fläche) deutlich verbessert, bei den elastischen Bettungen und kantenbezogenen Lasten gab es weitere Verbesserungen.

Details zum SOFiPLUS Servicepack >>

Mehr Info zu SOFiPLUS 2010 >>

Nach oben


SOFiCAD (Version 18.1 2010): Servicepack verfügbar

Mit den gerade freigegebenen SOFiCAD-ServicePacks für SOFiCAD 2010 18.1 haben wir wichtige Funktionen überarbeitet und verbessert. Detaillierte Informationen finden Sie wie immer im SOFiSTiK Forum.

Servicepack für Version 2010 18.1 >>

Nach oben


SOFiSTiK Extensions für Revit Structure 2010 (32bit) freigegeben

Auf unserer REVIT Website ist nun auch eine passende Installation der SOFiSTiK Extensions für Revit Structure 2010 zum Download verfügbar (Wählen Sie über den Download Link auf der linken Seite in der ftp Ansicht 'sofistik_for_rst2010.exe'). Es steht Ihnen der gewohnte Leistungsumfang (Export und Vernetzung von Elementen mit Tragwerksinformationen sowie Lasten und Achsen) der SOFiSTiK Extensions zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass eine aktuelle Installation der SOFiSTiK Version 2010 erforderlich ist. Das neue SOFiPLUS 2010 ist für die Zusammenarbeit mit Revit Strukturelementen optimiert, durch Import der Elemente in SOFiPLUS und SSD kann das System für die statische Berechnung einfach nachbearbeitet werden. 

Mehr Info zur REVIT Schnittstelle >>

Nach oben


SOFiSTiK Seminar 2010 - Call for Papers

Zum 22. Mal wird das SOFiSTiK Seminar am 23. und 24. April 2010 im MARITIM Hotel Nürnberg stattfinden.

Wie in den vergangenen Jahren, sind Sie herzlich eingeladen eines Ihrer Projekte im Rahmen eines Vortrages zu präsentieren. Neben der allgemeinen Beschreibung sollten Sie -gerne auch kritisch- auf den Einsatz von SOFiSTiK Software bei Ihrem Projekt eingehen. Ihre Vorschläge schicken Sie uns bitte mit Titel und Kurzbeschreibung bis zum 21. Dezember 2009 per Email zu.

Für weitere Informationen steht Ihnen unser Dr. Siffling gerne (Tel.  0911-39901-0 , Email: martin.siffling@sofistik.de) zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre interessanten Vorschläge.

Nach oben


CSM und ASE (Version 2010): Neue Beispiele zum Taktschieben mit CABD Konzept

Im Ordner CSM.DAT Ihrer SOFiSTiK 2010 Installation finden Sie im Unterordner CABD einige neue Beispiele mit Anwendung der CADINP Features des neuen Brückenbau Konzeptes CABD für die Bemessung und Berechnung von Taktschiebe-Brücken z.B. csm43_launching_circle_cabd.dat.

Nach oben


SSD (Version 2010): Neuer Task 'Anwender-Text'

In der Taskliste des SSD finden Sie in der neuen Version unter den zusätzlichen Modulen einen Task 'Anwender-Text'. Dieser Task erlaubt Ihnen das Einfügen von zusätzlichen Texten (Vorbemerkungen etc.) mit Bildern z.B. im .png Format. Der Text wird mit gängigen Formatierungen und Sonderzeichen innerhalb des URSULA Dokumentes Ihres Projektes verwaltet und kann an beliebiger Stelle und mehrfach eingefügt werden.

Wussten Sie schon: Wenn Sie beim Verschieben eines Tasks im SSD die STRG-Taste gedrückt halten wird eine Kopie des Tasks angelegt.

Nach oben


ASE (Version 23 und 2010): Verbesserte Leistung bei Zeitschrittberechnungen

Seit dem letzten ASE Servicepack wurden Funktionen und Leistungsumfang bei der dynamischen nichtlinearen Zeitschrittberechnung verbessert. Es gibt nun z.B. erweiterte PLOT Funktionen für QUAD-Layerspannungen, Automatische Zeitschrittanpassung bei Konvergenzproblemen und Verbesserungen bei den Federelementen mit Dämpfung (Satz FEDE in SOFiMSHA). Weitere Informationen finden Sie im Logfile.

Nach oben


Neuer Hochleistungs-Solver in Version 2010

Mit dem aktuellen Servicepack steht Ihnen den SOFiSTiK FE-Kernmodulen (ASE, DYNA und TALPA) ein komplett neuer Hochleistungs-Solver (SOLV 4) zur Verfügung. Der neue Solver arbeitet nach dem Multifrontal-Prinzip und nutzt als direkter Sparse-Löser optimal die Vorteile von Parallelisierung und erhöhtem Speicherangebot durch aktuelle 64bit Hardware und Betriebsysteme, auch auf 32bit Mehrkern-Rechnern konnten - je nach System - Geschwindigkeitsteigerungen im Bereich einer Größenordnung beobachtet werden.

Bitte beachten Sie: Dieser Solver nutzt immer die Parallelisierung durch Hyperthreading, Multicore oder Multi-CPU Systeme und erfordert deshalb die HISOLV Lizenz.

Nach oben


SOFiSTiK Infoportal - Neue Beispiele verfügbar !

Um Ihnen die neuen Möglichkeiten von SOFiPLUS 2010 nahezubringen gibt es in unserem Infoportal nun Lehrfilme zur Eingabe von Wänden und Öffnungen, zum Arbeiten mit der neuen Sidebar und zum generellen Aufbau des Querschnittseditors. Einige Praxisbeispiele (Slip-Cable in ASE, Stabsystem nach DIN 1045-1) und ein neues Lehrbeispiel zur IF-Abfrage in CADINP runden das neue Angebot ab. Ein Tutorial zur neuen Arbeitsweise und dem neuen Brückenbau-Konzept CABD sind in Arbeit und stehen bald für Sie zur Verfügung.

Sollten Sie Wünsche für Beispiele haben, so schreiben Sie uns einfach eine Email an info@sofistik.de !

 


Termine

SOFiCAD Workshops an vielen Orten und in neuem Format

Im Herbst diesen Jahres bieten wir wieder Workshops für erfahrene SOFiCAD-Anwender an. Um die Teilnahme für Sie einfacher und attraktiver zu gestalten haben wir die Dauer auf einen Nachmittag verkürzt, die Kosten auf 89,-€ gesenkt und insgesamt acht Veranstaltungsorte ausgewählt. Besonders die tägliche Arbeit mit den Bewehrungsmakros und projektbezogenen Anpassungen wird im Vordergrund stehen. Neben weiteren Tipps & Tricks stellen wir natürlich die Neuerungen aus der aktuellen Version 2010 vor. 

 

Anmeldung und weitere Info hier >>>

 

SOFiSTiK Fachgespräch Brückenbau

 

Im Oktober bieten wir Ihnen eine Neuauflage der beliebten SOFiSTiK Fachgespräche an. Diesmal steht der Brückenbau mit allen Möglichkeiten der SOFiSTiK Software im Fokus: Programmhintergründe, Anwendungsbeispiele des CABD Konzeptes und nach Standort wechselnde Fachvorträge bilden das Angebot. Als Besonderheit bieten wir erstmals einen Termin in Linz in Zusammenarbeit mit unserem Partner ABES Pircher&Partner an. Folgende Termine sollten Sie sich vormerken, weitere Informationen und Anmeldeformulare finden Sie in Kürze auf unserer website.

  • 02.10.09 Mainz
  • 09.10.09 Hamburg (TUHH)
  • 15.10.09 Dortmund (Universität Dortmund)
  • 22.10.09 Linz 

Nach oben