Links

ASE Ausbaustufen

 

ASE - Finite Elemente 3D

Neben Platten und Scheiben werden auch vermehrt komplexe 3D-Strukturen am Gesamtsystem berechnet. Mit dem Modul ASE steht dem Anwender ein extrem leistungsfähiges Werkzeug zur Bearbeitung solcher Projekte zur Verfügung. ASE-Systeme werden über eine grafische CAD-Oberfläche eingegeben. Je nach Ausbaustufe kann ASE im Hochbau, StahlbauTunnelbau, Brückenbau, Spannbeton, Verbundbau für lineare, nichtlineare und dynamische Analysen und Bemessung eingesetzt werden.

 


Elemente

 

  • 4-knotige Platten-, Scheiben und Faltwerkselemente
  • Membranelemente
  • Räumliche Kontinuumselemente
  • Nichtlineare Kontaktelemente
  • Nichtlineare Bettungselemente
  • Geschichtete QUAD-Elemente
  • Pfähle
  • Biegestäbe
  • Fachwerkstäbe
  • Seile
  • Lineare und nichtlineare Federn
  • Linien- und Flächenbettung
  • Halbraumelemente
  • Externe Steifigkeiten
  • Substrukturtechnik 

Berechnung

 

  • Theorie I/II/III. Ordnung
  • Seile mit innerem Seildurchhang (catenary effects)
  • Nichtlineares Materialverhalten für Metalle
  • Nichtlineares Materialverhalten für Stahlbeton
  • Beliebige Arbeitslinien
  • Allgemeine Fliessgesetze für Kontinuumselemente
  • Tension Stiffening Effekte
  • elastische und plastische Beulberechnung
  • Traglastberechnung
  • Zeitschrittintegration
  • Wölbkrafttorsion
  • Eigenwerte, -formen
  • Primärspannungszustände
  • Primärverformungszustände