Brückenbau

Mit den SOFiSTiK Programmen stehen dem Brückenbauingenieur mächtige Werkzeuge zur Berechnung und Bemessung einer Vielzahl von Brückentypen zu Verfügung. Neben den selbstverständlich implementierten DIN-Fachberichten 101,102 bis 104, stehen eine ganze Reihe internationaler Normen wie SIA, Ö-Norm, BS oder ACI zur Auswahl.

 

Statische Systeme

  • Durchlaufträger
  • Trägerrost
  • Plattensystem
  • Faltwerk
  • Stab/Faltwerk-Systeme
  • Seiltragwerke

Vorspannung

  • kubischer 3D Spline
  • Bearbeitung im Grund-, Aufrisss und im Querschnitt
  • mit/ohne Verbund
  • externe Spanngliedführung
  • Spanngliedführung für Stab- und Schalenelemente
  • Spannbettverfahren
  • Bibliothek für Spannverfahren
  • Spannkraftdiagramm
  • Spannprotokoll
  • Graphische Eingabe

Berechnung

  • TH I/II/III Ordnung
  • Material-nichtlinear
  • Nichtlineare Kontaktelemente (Schlupf, Fließen, Reißen)
  • Primärzustände für Verformung und Spannung
  • Zeitschrittintegration
  • Einflusslinien
  • Hydratation
  • Imperfektionen
  • Beulen & Knicken
  • Bauphasen
  • Statischer & Dynamischer Wind
  • Anwortspektren
  • Eigenwerte und -formen

Querschnitte

  • offen/geschlossen
  • beliebig polygonal
  • dick/dünnwandig
  • Definition der mitwirkenden Breiten
  • Verbundquerschnitte
  • benutzerdefinierte Spannungspunkte

Belastung

  • Bibliothek mit Lastenzügen
  • elementgebunden oder freie Lasten
  • Temperatur
  • Eigenspannungen aus Hydratation
  • statische und dynamische Winde
  • Anprall 
  • Stützensenkung

DIN Fachberichte

  • 101,102-104
  • Lastmodelle 1-4,71
  • Setzungen
  • Temperatur
  • Betonspannungen
  • Dekompression
  • Rissbreiten
  • Robustheitsbewehrung
  • Ermüdung

weitere Normen 

  • Eurocode 2,3,4,8
  • SIA
  • Ö-Norm
  • AASHTO
  • ACI
  • EHE (Spanien)
  • Indian Rail Standard
  • SNIP (Russland)