Sehr geehrte Kunden

anbei erhalten Sie die März-Ausgabe des SOFiSTiK Newsletters. Für Kritik, Lob und Anregungen schreiben Sie uns bitte eine Email an info@sofistik.de 

Ältere Ausgaben finden Sie hier zum nachlesen.

 

Ihr SOFiSTiK Team


Einladung zum 20. SOFiSTiK Seminar

Bereits jetzt laden wir Sie herzlich zum 20.SOFiSTiK Seminar am 11./12.Mai 2007 nach München ein.


Seminar Website >>

Seminar Flyer (PDF) >>

Anmeldung per Fax (PDF) >>

Anmeldung Online >>


Volle Integration der SOFiSTiK Programme in den Linux Desktop

Mit Freigabe der Linux Installationsroutine sofinst 11.20-23 werden die SOFiSTiK GUI Programme erstmals vollständig in den Linux Desktop miteingebunden.

  • Registrierung der SOFiSTiK Datenendungen (.dat,.cdb,....) mit Verknüpfung auf die passenden Programme
  • Desktop-Unabhängige Menüintegration der bisher verfügbaren GUI Programme
  • verbesserter Vorschlag der Rechtevergabe, so dass ein Out-Of-The-Box arbeiten möglich wird (siehe Kapitel 2.4.3.2 allg. SOFiSTiK Handbuch)
  • die Umgebungsvariable LD_LIBRARY_PATH wird bei globaler Installation in /opt/sofistik obsolet.


SOFiSTiK Beispiele/Lehrfilme/Tutorials

Zu unserer Statik Softtware gibt es eine umfangreiche Sammlung von Eingabedatensätzen, die automatisch in Ihr Programmverzeichnis (i.a. /sofistik.23) installiert werden. Sie gelangen sehr einfach über den TEDDY > Datei > Beispiele zu diesen Beispielen. Diese sind nach Programmnamen in Unterverzeichnissen gordnet.

Weitere Beispiele finden Sie auf unserer Website unter http://www.sofistik.de/referenzenbeispiele/referenzprojekte-beispiele/

Zusätzlich zu diesen Beispielen haben wir Lehrfilme und Tutorials erstellt. Die kurzen Lehrfilme zeigen einzelne Funktionen aus SOFiPLUS /SSD und sind mit Kommentaren hinterlegt. (http://www.sofistik.de/support/lehrfilme/)  

Die Tutorials beschreiben ausführlich die Eingabe und Berechnung einzelner Problemstellungen. Sie finden diese Tutorials im geschützten ftp-Downloadbereich (http://ftp.sofistik.de/pub/infoline/Tutorials/Statik-FEA-SSD/Version.23/deutsch/)


SOFiCAD, AutoCAD 2008 und Windows Vista

Bereits seit ein paar Wochen ist die Version Windows Vista auf dem Markt und wird teilweise bereits eingesetzt. An der Hotline erhalten wir bereits vereinzelt Anfragen bezüglich Vista in Zusammenhang mit AutoCAD und SOFiCAD. Deshalb wollen wir Ihnen hier eine kurze Übersicht geben, welche Kombinationen möglich sind:

Die Version AutoCAD 2007 ist für das Betriebssystem Windows Vista weder freigegeben noch standardmäßig installierbar. Dasselbe gilt bisher auch für SOFiCAD 2007 Version 17.1.

Die demnächst erscheinende Version AutoCAD 2008 ist für Windows Vista freigegeben. Wir arbeiten zur Zeit mit Hochdruck daran, die Installation von SOFiCAD 17.1 sowohl auf Windows Vista als auch auf AutoCAD 2008 anzupassen. Allerdings wird SOFiCAD mit der Version 17.1 noch kein Feature der neuen AutoCAD-Version wirklich ausnutzen. Dies ist vorgesehen für die Version 17.2, welche für Herbst diesen Jahres geplant ist.