Sehr geehrte Kunden,

anbei erhalten Sie den SOFiSTiK Newsletter 06/2010. Für Fragen, Lob und Kritik oder die Entfernung aus dem Verteiler schreiben Sie uns bitte einfach eine Email an info@sofistik.de !

An dieser Stelle möchten wir nochmals besonders auf die kommenden SOFiNARE für AQB und CSM hinweisen.

Ab sofort können Sie diesen Newsletter, sowie weitere News und Termine auch als RSS-Feed abonnieren.

RSS Feed-Url: http://feeds.feedburner.com/sofistik-news-de

Ihr SOFiSTiK Team

 


Nach oben


Freikarten für die Bridges Europe Conference, 21.-23. Juni in Berlin

Als Sponsor der Konferenz "Bridges Europe" in Berlin vom 21.-23. Juni  (www.bridgeseurope.com) verfügen wir über ein begrenztes Freikartenkontingent für unsere Kunden. Bei Interesse schreiben Sie uns bitte eine Email an info@sofistik.de mit dem Betreff "Bridges Europe".

Nach oben


Aktuelle Servicepacks für Version 23 und 2010 verfügbar

Ab sofort stehen neue Versionen bzw. Servicepacks für die Statikprogramme, SOFiPLUS(-X) und SOFiCAD sowie ein Prioritätsupdate für SONAR per SONAR-Update zur Verfügung.

Wir empfehlen Ihnen insbesondere die aktuellen Servicepacks für die Version 2010 der Statik und SOFiPLUS(-X) zu installieren, viele Probleme der vorherigen Version wurden auch dank Ihres Feedbacks behoben.

Die Programmänderungen sind in den entsprechenden Log-Files nachzulesen. SONAR bietet eine komfortable Möglichkeit (Rechts-klick auf die Programmliste > Change-Log anzeigen) vor dem Update den Unterschied in der lokalen und der aktuellsten Log-Datei anzuzeigen.

Darüber hinaus werden wir ab sofort alle Änderungen in der Version 2010 (!) in den Log-Dateien, auch für die Betaversionen, als RSS-Feed veröffentlichen. Sie können den RSS-Feed mit Outlook, Thunderbird oder einem vergleichbaren RSS-Reader abonnieren und bekommen dann automatisch Info per Email wenn ein neues (Beta-)Servicepack verfügbar ist.

Feed-URL Statik Log-Dateien: http://feeds.feedburner.com/sofistiklog-de

Feed-URL SOFiCAD Log-Dateien: http://feeds.feedburner.com/soficadlog-de

Nach oben


SOFiPLUS (Version 2010): Servicepack 8

Mit dem Servicepack 8 für SOFiPLUS 2010 ist die Eingabe der neuen Stützenkopfverstärkungen im Strukturpunkt-Dialog möglich, es werden die Informationen über die Abmessungen an das Programm BEMESS für die entsprechenden Durchstanznachweise übergeben.

Als komplett neue Eingabemöglichkeit in SOFiPLUS bieten sich nun die Attributflächen an. Diese Funktion, die insbesondere von MONET-Umsteigern vermisst wurde, erlaubt das einfache Anpassen von Elementeigenschaften wie z.B. Dicke und Gruppenummer mithilfe von geometrischen Auswahlflächen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Log-Datei bzw. dem RSS-Feed für die Statik Log-Dateien: http://feeds.feedburner.com/sofistiklog-de

 

Nach oben


SOFiCAD (Version 2010 18.1): Servicepack 8

Servicepack 8 ist verfügbar. Die Änderungen sind in den einzelnen Log-Dateien, die hier als RSS Feed abonnierbar sind, nachlesbar.

Feed-URL SOFiCAD-Log-Dateien: http://feeds.feedburner.com/soficadlog-de

Nach oben


BEMESS (Version 2010): Erweiterte Ausgabe mit Skizzen für Durchstanznachweise

In BEMESS wurde das Durchstanzen an Stützenkopfverstärkungen überarbeitet, es werden jetzt bei breiten Stützenkopfverstärkungen auch Nachweisschnitte im Stützenkopf geführt (bisher wurde die Abmessung des Stützenkopfes begrenzt), dies wurde für DIN 1045-1 und alle modernen EuroNormen implementiert.

Zusätzlich erzeugt BEMESS jetzt Skizzen der wichtigsten Abmessungen und Ergebnisse für die Durchstanznachweise. So erfolgt auch die Darstellung der gewählten Stützenkopfverstärkung zusammen mit den maßgebenden Schnitten und ggf. erforderlichen Bügelreihen.

Die Skizzen sind als Grafik in die URSULA-Ausgabe eingebunden. Die Anforderung erfolgt mit ECHO DUST VOLL für alle Durchstanzpunkte mit erforderlicher Bewehrung, mit ECHO DUST EXTR für alle Durchstanzpunkte. Ein Beispiel: bemess7_stuetzenkopf.dat finden Sie im BEMESS.DAT Ordner des SOFiSTiK Installationsverzeichnisses

Nach oben


COLUMN (Version 2010): Stützenbemessung nach Eurocode Österreich

Die aktuellste Version von COLUMN bietet nun auch die Stützenbemessung nach österreichischer Euronorm EN 1992 mit NA: ÖNORM B 1992-1-1 2007 an. Es ist das Verfahren mit Nenn-Krümmungen implementiert, ebenfalls kann mit Hilfe von COLUMN auch eine wirtschaftliche nichtlineare Bemessung nach Theorie II. Ordnung angefordert werden.

Nach oben


SSD (Version 2010): Erweiterungen bei der Halbraumberechnung und den GZT Bemessungs-Dialogen

In einer Berechnung mit dem elastischen Halbraum kann nun der Pfahlspitzendruck der explizit modellierten Pfähle (Extended Piles) begrenzt werden. Dafür ist ein nichtlinearer Parameter 'Maximale Pfahlfusskraft' im Bohrprofil Dialog auf dem Reiter 'Axiale Bettung' eingebbar, diese Eigenschaft kann dann den gewünschten Strukturkanten zugewiesen werden. Die Einbindung der Stabelemente in den Halbraum erfolgt dann wie bisher automatisch bei der Halbraumberechnung mit HASE.

Die Tasks 'Bemessung-GZT Flächenelemente' und 'Bemessung-GZT Stäbe' erlauben nun die manuelle Eingabe der Druckstrebenneigung für die Bemessung.

Nach oben


SOFiCAD: Aktuelle Online-Umfrage "Multifunktionsleiste"

Da für die nächste Hauptversion die AutoCAD-basierenden Programme (SOFiCAD/SOFiPLUS) eine neue Oberfläche mit Multifunktionsleisten ("Ribbons") erhalten sollen und bitten wir um Feedback aus Anwendersicht.

Hier geht´s zur Umfrage >>

Nach oben


Aktuelles Referenzprojekt: WM-Stadion Durban

Bei der Übertragung des WM-Spiels Australien - Deutschland am Sonntag wurde immer auf ein "Hamburger Architekturbüro" verwiesen, wenn das (unbestritten sehr schöne) Stadion in der Totale gezeigt wurde. Wir möchten es nicht versäumen darauf hinzuweisen, dass auch ein Stuttgarter Ingenieurbüro an der Planung nicht ganz unbeteiligt war.

Link "Stuttgarter Ingenieurbüro"

Link "Hamburger Architekturbüro"

Screenshot FE-System Stadion Durban

Nach oben


Nach oben


Aktuelle SOFiNAR-Termine

CADiNP-SOFiNARE 

Construction Stage Manager (CSM)

17.06.2010 | 11:00-11:45

AQB: Stahlbetonbemessung

24.06.2010 | 11:00-11:45

 

Weitere SOFiNAR-Termine der nächsten Wochen finden Sie hier.

 

Über die einzelnen Links der SOFiNARE können Sie sich online registrieren. Bitte beachten Sie, dass die Bestätigungsemails systembedingt zurzeit nur in englischer Sprache verschickt werden. Weiterführende Informationen über die Technik und die Zugangsvoraussetzungen finden Sie hier. Eine kurze Einführung in englischer Sprache finden Sie hier.

Videoaufzeichnungen bereits vergangener SOFiNARE finden Sie im Infoportal.

Nach oben