Sehr geehrte Kunden,

anbei erhalten Sie den SOFiSTiK Newsletter 10/2010. 

Seit heute ist die Installation der 64-Bit Version von SOFiPLUS 2010 18.1 freigegeben. Sie können die Installation hier herunterlade oder via auftrag@sofistik.de eine DVD anfordern (Auslieferung ab Anfang November).

Ebenfalls besonders hinweisen wollen wir auf die jährliche Umfrage zum Thema "Kundenzufriedenheit" und auf den Zusatztermin für das SOFiSTiK Fachgespräch am 29.10. an der FH Rosenheim.

Für Fragen, Lob und Kritik oder die Entfernung aus dem Verteiler schreiben Sie uns bitte einfach eine Email an info@sofistik.de !

Ab sofort können Sie diesen Newsletter, sowie weitere News und Termine auch als RSS-Feed abonnieren.

RSS Feed-Url: http://feeds.feedburner.com/sofistik-news-de

Ihr SOFiSTiK Team

 


Nach oben


Freigabe der 64bit Versionen von SOFiPLUS und SOFiCAD: Neue Installationen zum Download verfügbar

Mit dem Stand des aktuellen Oktober Servicepacks sind auch Installationen von SOFiPLUS 2010 18.1 x64, SOFiCAD 2010 18.1 x64 und der Extensions for Revit 2011 (32 und 64bit)freigegeben. Dank Ihres Feedbacks bei der entsprechenden Kundenumfrage haben wir uns bemüht SOFiCAD und SOFiPLUS in der aktuellen Version 18.1 so schnell wie möglich auch für die 64bit Plattformen AutoCAD 2010 und 2011 bereitzustellen. Ab Anfang November sind auch neue Intallations-DVDs lieferbar. Diese können schon jetzt per Email an auftrag@sofistik.de bestellt werden.

Die Installationen finden Sie hier zum Download >>

Nach oben


Aktuelle Servicepacks für Version 2010 verfügbar

Ab sofort stehen neue Versionen bzw. Servicepacks für die Statikprogramme, SOFiPLUS(-X) und SOFiCAD zur Verfügung.

Wir empfehlen Ihnen insbesondere die aktuellen Servicepacks für die Version 2010 der Statik und SOFiPLUS(-X) zu installieren, viele Probleme der vorherigen Version wurden auch dank Ihres Feedbacks behoben.

Die Programmänderungen sind in den entsprechenden Log-Files nachzulesen. SONAR bietet eine komfortable Möglichkeit (Rechts-klick auf die Programmliste > Change-Log anzeigen) vor dem Update den Unterschied in der lokalen und der aktuellsten Log-Datei anzuzeigen.

Darüber hinaus werden wir ab sofort alle Änderungen in der Version 2010 (!) in den Log-Dateien, auch für die Hotfix-Versionen (früher Betaversionen genannt), als RSS-Feed veröffentlichen. Sie können den RSS-Feed mit Outlook, Thunderbird oder einem vergleichbaren RSS-Reader abonnieren und bekommen dann automatisch Info per Email wenn ein neuer Hotfix bzw. Servicepack verfügbar ist.

Feed-URL Statik Log-Dateien: http://feeds.feedburner.com/sofistiklog-de

Feed-URL SOFiCAD Log-Dateien: http://feeds.feedburner.com/soficadlog-de

Nach oben


SOFiPLUS (Version 2010): Servicepack 10 verfügbar!

Mit dem Servicepack 10 für SOFiPLUS 2010 ist, neben einer ganzen Reihe von Verbesserungen bzgl. Visualisierung, die Eingabe von impliziten Stabgelenken an Strukturlinien implementiert worden.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Log-Datei bzw. dem RSS-Feed für die Statik Log-Dateien: http://feeds.feedburner.com/sofistiklog-de

 

Nach oben


SOFiCAD (Version 2010 18.1): Servicepack 10 verfügbar!

Servicepack 10 ist verfügbar. Die Änderungen sind in den einzelnen Log-Dateien, die hier als RSS Feed abonnierbar sind, nachlesbar.

Feed-URL SOFiCAD-Log-Dateien: http://feeds.feedburner.com/soficadlog-de

Nach oben


Versionsabkündigung zum 31.07.2011

Die SOFiSTiK Statik Version 23, SOFiPLUS(-X) 16.4 & 17.1 sowie SOFiCAD 16.4/16.5/17.1 & 17.2 sind seit Anfang 2006 freigegeben.

Im Jahre 2009 wurde die Statik und SOFiCAD Version 2010, die viele Verbesserungen und Funktionserweiterungen enthält, mit dem Zweck freigegeben, die oben genannten Versionen zu ersetzen.

Im Juli 2011 planen wir die Freigabe der Statik und SOFiCAD Version 2012.
 
Wir teilen daher mit, dass wir den Support für die Statik Version 23, SOFiPLUS(-X) 16.4 & 17.1 sowie SOFiCAD 16.4/16.5/17.1 & 17.2 zum 31.07.2011 abkündigen. D.h. für diese Versionen leisten wir ab dem 01.08.2011 keinen Support mehr. Service Packs bzw. Hotfixes für diese Versionen stellen wir nicht mehr regelmäßig, sondern nur noch in Ausnahmefällen zur Verfügung. Natürlich ist die Software auch weiterhin upgradefähig.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Support-Leistungen ausschließlich für die aktuellen Versionen erbringen. Nur so können wir sicherstellen, dass unsere Software auch weiterhin für Sie ständig innovativ weiterentwickelt werden kann.

Eine Liste mit den jeweils aktuellen Versionen finden Sie hier.

Nach oben


Online-Umfrage: Kundenzufriedenheit

Wir laden Sie wieder herzlich zur Teilnahme an unserer jährlichen Online-Umfrage zum Thema "Kundenzufriedenheit" ein.

Nehmen Sie bitte die Möglichkeit wahr, mit Ihrem Feedback die Entwicklung unserer Software aktiv zu beeinflussen. Die Umfrage sollte nicht länger als 3 Minuten dauern. 

Unter allen Teilnehmern verlosen wir 10 Exemplare des Buches "Ingenieurbaukunst - made in Germany. 2010/2011"!

Vielen Dank für Ihre Mühe im Voraus !

Hier geht´s zur Online-Umfrage >>

Nach oben


Beteiligung an BiMOTiON nun "amtlich"

Seit dem 18.09.2010 ist die SOFiSTiK AG nun Mehrheitsgesellschafter der BiMOTiON GmbH, Brixen. Zusammen mit BiMOTiON werden wir versuchen REVIT Structure für den Einsatz in der Tragwerksplanung und Konstruktion zu verbessern. Daneben freut sich unser neuer Kollege Armin Dariz mit seinem Team auf Ihre Schulungsanfragen zu Revit. Besuchen Sie bitte auch die neue Webpräsenz unter www.bimotion.de!

Kooperationspartner für Schulungen im Bereich Werkplanung ist cmotion, München.

Nach oben


Nach oben


ASE: Neue Verbundbau-Beispiele

Bei der Modellierung von Verbundträger-Systemen mit QUAD Platten gibt es unterschiedliche Arten der Modellbildung, dabei bietet jede Variante unterschiedliche Vor- und Nachteile.

Um einen besseren Überblick zu bieten, gibt es mit dem aktuellen Servicepack drei neue Beispieldateien 'stahl_verbund_ortho/plaba/real.dat' im Unterordner 'Bridge' der ASE Beispiele. Eine ausführliche Erläuterung der Varianten finden Sie als Kommentar am Ende des Beispiels 'stahl_verbund_real.dat'.                                               

Nach oben


ASE: Neue Verbundbau-Beispiele (Kopie 1)

Bei der Modellierung von Verbundträger-Systemen mit QUAD Platten gibt es unterschiedliche Arten der Modellbildung, dabei bietet jede Variante unterschiedliche Vor- und Nachteile.

Um einen besseren Überblick zu bieten, gibt es mit dem aktuellen Servicepack drei neue Beispieldateien 'stahl_verbund_ortho/plaba/real.dat' im Unterordner 'Bridge' der ASE Beispiele. Eine ausführliche Erläuterung der Varianten finden Sie als Kommentar am Ende des Beispiels 'stahl_verbund_real.dat'.                                               

Nach oben


Erleben Sie RFEM jetzt..

...zusammen mit SOFiSTiK und Graitec auf den Autodesk Ingenieurbautagen im Herbst 2010!

 

Wir zeigen:

  • Autodesk Revit Structure für die Schal- und Positionsplanung
  • Berechnung von Revit-Systemen mit SOFiSTiK FEM
  • Bewehrung von Revit-Systemen mit SOFiCAD
  • Implementierungs- und Schulungskonzepte unserer REVIT-Experten von BiMOTiON

 

..darüber hinaus zeigen die Firmen DLUBAL und Graitec ihre Lösungen für die Tragwerksplanung bzw. den Stahlbau.

 

Weitere Infos & Anmeldung gibt es hier >>

Nach oben


29.10./SOFiSTiK Fachgespräch an der FH Rosenheim

Wir laden Sie hiermit herzlich zum kostenlosen SOFiSTiK Fachgespräch am 29.10.2010 (13:30 - 17:00 Uhr) an der FH Rosenheim (Hörsaal R003) ein.

Folgendes Vortragsprogramm erwartet Sie:

Stabilität – Eigenwert oder Verformungsproblem?
Prof. Dr.-Ing. Casimir Katz, SOFiSTiK AG, Oberschleißheim
Dipl.-Ing. (FH) Stefan Maly M.Sc., SOFiSTiK AG, Oberschleißheim

Bogenbrücke mit Straßenlasten nach Eurocode
Dipl.-Ing. Günther Mayrhofer, KMP ZT-GmbH, Linz

Stabilitätsuntersuchungen in der Geotechnik
Dipl.-Ing. Matthias Filus, FIDES München
Prof. Dr.-Ing. Thomas Euringer, HS Regensburg

Online-Anmeldung >>

 

Nach oben