Geländer

Erstellt ein Brückengeländer entlang einer Kante. Die Geometrie des Geländers wird in einer Geländerfamilie definiert.

  1. Klicken Sie in die Registerkarte (SOFiSTiK Bridge) > Feld (Erzeugen) > icon_Railing (Geländer)

    Der Dialog SOFiSTiK: Erzeuge Geländer wird angezeigt.

  2. In der Registerkarte “Allgemein” wird ein möglicher Versatz zur Außenkante, ein Einrückung am Anfang und Ende des Geländer, sowie eine Layout-Regel definiert.

    ../../_images/mpic_railing_dialog.png
  3. In den Registerkarten ” Geländerfeld” und “Geländerabschluss” werden die gewünschten Geländerfamilien ausgewählt und weitere Parameter festgelegt. Bestätigen Sie die Eingabe mit “OK”.

    ../../_images/mpic_railing_dialog_panel.png
  4. Wählen Sie eine Kante zur Erzeugung der Kappe aus. Mehrere aufeinanderfolgende Kanten können Sie durch aktivieren der Checkbox “Mehrere” in der linken oberen Ecke auswählen. Wählen Sie Kanten und klicken auf “Fertig stellen” um den Befehl abzuschließen.

    ../../_images/mpic_railing_image.png

Tipp

Mit einer Layout-Regel definieren Sie wie das Geländer entlang der gewählten Kanten erzeugt werden soll. Es wird ein Abstand zwischen zwei Geländerpfosten und ein Ausrichtungspunkt für die geometrische Erzeugung ausgewählt.

Tipp

Der Versatz definiert den Abstand der Geländerachse von der Außenkante des verknüpften Elements, z. B. der Kappe. Mit dem Wert der Einrückung definieren Sie den Abstand der äußeren Geländerpfosten vom Anfangs- und Endpunkt der Kante.

Bemerkung

Beachten Sie bitte, dass bei einer Mehrfachauswahl von Kanten diese kontinuierlich verbunden sein müssen. Nur dann kann eine durchgängige Kappe erzeugt werden. Sofern eine Lücke vorhanden ist, müssen mehrere Kappenelemente erzeugt werden.