Unterbau

Erzeugen

An ausgewählten Placements werden Unterbauelemente abgesetzt. Je nach ausgewählter Familie können weitere Parameter eingestellt, aber auch nachträglich verändert werden.

  1. Klicken Sie in die Registerkarte (SOFiSTiK Bridge) > Feld (Erzeugen) > icon_Substructure (Unterbau) drop-down > icon_Substructure_Create (Erzeugen)

  2. Achse wählen.

    Der Dialog SOFiSTiK: Unterbau wird angezeigt.

    ../../_images/mpic_substructure_dialog.png
  3. Wählen Sie eine Revit Profilfamilie aus, ändern Sie die Einstellungen und bestätigen Sie mit “OK”.

Familie

  • Unterbaufamilie - wählen Sie aus der Checkbox eine verfügbare Familie für den Unterbau aus.

  • Parameter - Mit Hilfe der Familienparameter kann die Geometrie des Unterbaus an die Randbedingungen angepasst werden. Im Vorschaufenster können die Änderungen visualisiert werden.

Erzeuge an Placements

Wählen Sie aus der angezeigten Liste der Placements diejenigen aus, an denen Sie ein Unterbauelement platzieren wollen. Jedes Unterbauelement wird mit dem Placement verknüpft. Änderungen der Achse und damit der Placements werden auf die Unterbauelemente übertragen.

Sofern die Checkbox “Immer vertikal” aktiviert ist, werden die Unterbauelemente unabhänig von der Ausrichtung der Placementebene vertikal angeordnet.

Versatz und Verdrehung

Ein Versatz und, oder eine Verdrehung für das Unterbauelement relativ zum Placement kann im globalen (Projekt) oder lokalen (Placmeent) Koordinatensystem definiert werden.

Ändern

Zuvor erstellte Unterbauelemente können nun modifiziert und aktualisiert werden.

  1. Klicken Sie in die Registerkarte (SOFiSTiK Bridge) > Feld (Erzeugen) > icon_Substructure (Unterbau) drop-down > icon_Substructure_Edit (Ändern)

  2. Wählen Sie ein Unterbauelement aus.

    Der Dialog “SOFiSTiK: Ünterbau” wird mit den zuvor eingegebenen Daten geöffnet.

  3. Passen Sie die Parameterwerte und andere Einstellungenan. Danach bestätigen Sie mit “OK”.

  4. Das Unterbauelement wird nach Änderung der Parameter aktualisiert.

Entkoppeln

Das Unterbauelement wird vom Placement und damit von der Achse entkoppelt. Änderungen an der Achse oder am Placement haben keinen weiteren Einfluss auf das Unterbauelement.

  1. Klicken Sie in die Registerkarte (SOFiSTiK Bridge) > Feld (Erzeugen) > icon_Substructure (Unterbau) drop-down > icon_Substructure_Disconnect (Entkoppeln)

  2. Wählen Sie ein Unterbauelement aus.

  3. Unterbau wird von der Achse entkoppelt.

Koppeln

Ein Unterbauelement wird mit einer selektierten Achse gekoppelt.

  1. Klicken Sie in die Registerkarte (SOFiSTiK Bridge) > Feld (Erzeugen) > icon_Substructure (Unterbau) drop-down > icon_Substructure_Set_Axis (Koppeln)

  2. Wählen Sie ein Unterbauelement aus.

  3. Achse wählen.

  4. Das Unterbauelement ist mit der gewählten Achse gekoppelt.