Referenz FT-Trägerlayout

Referenzkanten sind eine Linie oder mehrere Linien in der Brückenprofilfamilie. Ihre Breite definiert den Bereich (in horizontaler Richtung) für die Feldbereiche, die mit dem Befehl Trägerlayout erstellt werden können. Die als Referenzkanten markierten Linien besitzen die Unterkategorie SOFiSTiK_Girder_Reference. Die Brückenprofilfamilie mit Trägerreferenzkanten kann außerdem verwendet werden, um Überbau-Elemente zu erzeugen.

Position

Sie können ausgewählte Linien als Referenzkanten markieren. Die Unterkategorie der Linien wird in SOFiSTiK_Girder_Reference geändert.

  1. Klicken Sie in die Registerkarte (SOFiSTiK Bridge) > Feld (Familien-Editor) > icon_Girder_Reference (Referenz FT-Trägerlayout) drop-down > icon_Girder_Reference_Mark (Markieren)

  2. Wählen Sie eine oder mehrere Linien aus und bestätigen Sie mit Fertig stellen.

  3. Ausgewählte Linien werden als FT-Trägerlayoutreferenz markiert.

    ../../_images/mpic_girder_reference_family.png

Bemerkung

Wenn Sie zwei oder mehr Linien auswählen, stellen Sie sicher, dass diese eine durchgehende Linienkette sind.

Markierung unsichtbar

Sie können die Linien als Trägerreferenz markieren und als unsichtbar deklarieren. Die Unterkategorie der Linie wird in SOFiSTiK_Girder_Reference geändert und das Kontrollkästchen ‘Sichtbar’ im Eigenschaftenfenster deaktiviert. Verwenden Sie diesen Befehl, wenn die ausgewählte Linie für die Balkenreferenz nicht Teil des Brückenprofils ist. Andernfalls können beim Erzeugen von Überbauelementen Probleme auftreten.

  1. Klicken Sie in die Registerkarte (SOFiSTiK Bridge) > Feld (Familien-Editor) > icon_Girder_Reference (Referenz FT-Trägerlayout) drop-down > icon_Girder_Reference_Mark_Invisible (Markierung unsichtbar)

  2. Wählen Sie eine oder mehrere Linien aus und bestätigen Sie mit Fertig stellen.

  3. Ausgewählte Linien werden als FT-Trägerlayoutreferenz markiert und als unsichtbar eingestellt.

    ../../_images/mpic_girder_reference_mark_invisible.png

Tipp

Unsichtbare Linien werden bei der Erzeugung von Überbauelementen nicht berücksichtigt.

Markierung aufheben

Sie können die Markierung von Linien als FT-Trägerlayoutreferenz aufheben. Die Unterkategorie der Linie wird in “Allgemeine Modelle” geändert und das Kontrollkästchen “Sichtbar” im Eigenschaftenfenster aktiviert.

  1. Klicken Sie in die Registerkarte (SOFiSTiK Bridge) > Feld (Familien-Editor) > icon_Girder_Reference (Referenz FT-Trägerlayout) drop-down > icon_Girder_Reference_Unmark (Markierung aufheben)

  2. Wählen Sie eine oder mehrere Linien aus und bestätigen Sie mit Fertig stellen.

  3. Ausgewählte Linien werden nich mehr als FT-Trägerlayoutreferenz markiert und sichtbar gemacht.