Erstmalige Lizenzaktivierung und Lizenzaktualisierungen

SOFiSTiK Produkte basieren auf der WIBU Systems CodeMeter-Technologie für die Lizenzkontrolle und den Softwareschutz.

  • Es werden zwei verschiedene Lizenztypen unterschieden, die lokale Lizenz (Einzelnutzer) und die Netzwerklizenz (Mehrfachnutzer).

  • Für die Kommunikation zwischen SOFiSTiK Software und CodeMeter müssen die TCP/UDP-Ports 22350 und 22352 offen sein. Stellen Sie sicher, dass diese Ports nicht von einer Firewall blockiert werden.

Weitere Informationen zu CodeMeter, erweiterter Lizenzkontrolle und Lizenzüberwachung finden Sie unter Windows Start -> CodeMeter User Help oder laden Sie das CodeMeter Administrator Manual hier herunter.

Lizenzaktivierung

Two different license types are distinguished, the Local License for single machines and the Network License for license servers and multiple machines. The CodeMeter Runtime and SOFiSTiK License Manager are required to use and update licenses. The SOFiSTiK License Manager can activate, update, transfer and remove licenses. Start it from inside the SOFiSTiK Application Manager (the key symbol at the top right corner) or via Windows Key and typing „License Manager“. Download and install them as shown in the following picture SOFiSTiK Application Manager.

../_images/sam_online_install_sam_and_codemeter.png

Lokale Lizenz

Führen Sie, je nach Art Ihrer Lizenz (hardwarebasiert über CodeMeter-Dongle, oder softwarebasiert über „Activation Code“ Softlock), einen der folgenden Schritte aus:

Stecken Sie Ihren CodeMeter Dongle an. Die Lizenzen werden von jedem Computer erkannt, auf dem CodeMeter Runtime- und SOFiSTiK-Produkte installiert sind.

So aktivieren Sie einen Softlock:

  1. Sie haben eine E-Mail mit Ihrem „Aktivierungscode“ erhalten. Diese Lizenz ist dauerhaft an den Computer gebunden, auf dem sie aktiviert wurde.

  2. Um es zu aktivieren, starten Sie den SOFiSTiK License Manager über Windows Start auf Ihrem gewählten Rechner.

  3. Wählen Sie Softlock aktivieren, geben Sie Ihren Aktivierungscode ein und klicken Sie auf Activate License.

  4. Wichtig: Hardwareänderungen, Systemwiederherstellung und Registrierungstools können den Softlock unbrauchbar machen. Führen Sie vor größeren Änderungen einen Lizenzübertragung durch, um Ihre Lizenz zu behalten und einen neuen „Aktivierungscode“ zu erhalten.

../_images/license_manager.png

Netzwerklizenz

Eine Netzwerklizenz wird auf einem Server verwendet, der Floating- oder Mehrbenutzerlizenzen für alle verbundenen Clientcomputer bereitstellt. Führen Sie die folgenden Schritte auf dem Computer aus, den Sie als Netzwerklizenzserver einrichten möchten:

  1. Verbinden Sie Ihren CodeMeter-Dongle oder aktivieren Sie Ihr Softlock auf dem Computer, den Sie als Netzwerklizenzserver festlegen möchten (wie bei der lokalen Lizenz).

  2. Öffnen ** Codemeter Kontrollzentrum ** (Tray Icon) und klicken Sie auf WebAdmin um Netzwerkeinstellungen zu verwalten

  3. Navigieren Sie zu Konfiguration -> Server -> Serverzugriff -> Netzwerkserver aktivieren.

../_images/cm_webadmin_server.png
  1. Übernehmen Sie Ihre Einstellungen und schließen Sie CodeMeter WebAdmin.

  2. Führen Sie einen Neustart des CodeMeter-Dienstes im CodeMeter Control Center aus:

    Menü -> Prozess -> CodeMeter Service neu starten.

Der Netzwerklizenzserver ist jetzt aktiv und alle Clients sollten den Server automatisch finden können. Für eine bessere Leistung empfehlen wir, den Servernamen oder die IP-Adresse in die „Server Search List“ aller Clients einzugeben und den Eintrag „Automatic Server Search“ zu entfernen.

../_images/server_search_list.JPG

Bemerkung

Wenn sich die Client-Computer in einem anderen Subnetz befinden, muss der Servername oder die IP-Adresse auf dem Client-Computer WebAdmin hinzugefügt werden. Einstellungen ‣ Basis ‣ Serversuchliste.

Lizenzaktualisierung

Lizenzen können in der Regel nur für 13 Wochen verwendet werden, wenn sie nicht aktualisiert wurden, und verlängern sich um weitere 13 Wochen, wenn Sie ein Update durchführen. Sie sollten Ihre Lizenz regelmäßig aktualisieren oder Lizenz-Updates automatisieren einrichten.

Update über den SOFiSTiK Lizenz Manager

Der SOFiSTiK Lizenz Manager kann Lizenzen aktivieren, aktualisieren, übertragen und entfernen. Starten Sie ihn im SOFiSTiK Application Manager (das Schlüsselsymbol in der rechten oberen Ecke), oder über Windows Key und geben Sie „License Manager“ ein.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre Lizenzen zu aktualisieren:

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie den „SOFiSTiK Application Manager“ installiert haben, welcher den License Manager enthält.

  2. Schließen Sie Ihren CodeMeter-Dongle an, oder falls Sie eine Softlock-Lizenz verwenden: Stellen Sie sicher, dass Sie das Gerät verwenden, auf dem der Softlock aktiviert ist.

  3. Starten Sie den SOFiSTiK Lizenzmanager über Windows Start.

  4. Wählen Sie die Lizenz und klicken Sie auf Lizenz aktualisieren.

Lizenz-Updates automatisieren

Mit license_update_batch.exe können Sie Ihre Lizenzen über die Befehlszeile aktualisieren und diesen Prozess automatisieren, z. B. mit dem Windows Aufgabenplaner. Da eine Lizenzaktualisierung spätestens nach 13 Wochen erforderlich ist, sollte es ausreichen, die Lizenz einmal pro Woche aktualisieren zu lassen.

Bemerkung

Eine Internetverbindung ist erforderlich.

Der Standardpfad für dieses Kommandozeilenwerkzeug lautet C:\Program Files\SOFiSTiK\common\SOFiSTiK Application Manager (SAM)\license_update\license_update_batch.exe. Rufen Sie `` license_update_batch.exe`` ohne Parameter auf, um sich die Hilfe anzeigen zu lassen. In der Regel benötigen Sie nur den Parameter -s {serial} mit der Seriennummer Ihres SOFiSTiK-Lizenzcontainers (diese finden Sie im CodeMeter Control Center).

../_images/license_update_batch.jpg

Mit den Parametern -f {context-file}  -o {update-file} könnten Sie eine Automatisierung für Offline-Lizenz-Update Update über das CodeMeter Control Center erstellen, aber die Implementierung hängt stark von Ihrer Netzwerkinfrastruktur ab.

Offline-Lizenz-Update Update über das CodeMeter Control Center

Verwenden Sie diese Option, um Ihre Lizenz über das „CodeMeter Control Center“ zu aktualisieren, wenn keine Internetverbindung verfügbar ist.

Befolgen Sie diese Schritte, um Ihre Lizenzen über das „CodeMeter Control Center“ zu aktualisieren:

  1. Öffnen Sie das „CodeMeter Control Center“, klicken Sie auf „License Update“ und folgen Sie dem CmFAS-Assistenten, um Ihre WibuCmRaC-Datei zu erstellen.

  2. Übertragen Sie die WibuCmRaC-Datei auf einen Computer, auf dem der SOFiSTiK Lizenzmanager installiert ist und der mit dem Internet verbunden ist.

  3. Starten Sie das Remote Update im SOFiSTiK Lizenzmanager mithilfe der WibuCmRaC-Datei.

../_images/license_manager_remote.png
  1. Übertragen Sie die erstellte WibuCmRaU-Datei zurück auf den ursprünglichen PC.

  2. Öffnen Sie das „CodeMeter Control Center“ erneut und importieren Sie die WibuCmRaU-Datei.

Weitere Informationen finden Sie unter Windows Windows-Start -> CodeMeter-Benutzerhilfe.

Lizenzübertragung

Bemerkung

Hardwareänderungen, Systemwiederherstellung und Registrierungstools können den Softlock unbrauchbar machen. Führen Sie eine Lizenzübertragung durch, um einen neuen „Aktivierungscode“ zu erhalten, bevor Sie größere Änderungen vornehmen, damit Ihre Lizenz erhalten bleibt. Sie können eine Lizenz nur einmal im Jahr kostenlos übertragen.

  1. Starten Sie den SOFiSTiK Lizenzmanager über Windows Start auf dem Rechner, von dem Sie die Lizenz übertragen möchten

  2. Wählen Sie die Lizenz aus, die Sie übertragen möchten

  3. Geben sie ihre E-Mailadresse ein

  4. Klicken Sie auf „Lizenz übertragen“

  5. Verwenden Sie den neuen Aktivierungscode, den Sie per E-Mail erhalten haben, um die Lizenz auf Ihrem neuen Computer zu aktivieren

../_images/transfer_license.jpg