Multiplikatorbereich

Der Multiplikatorbereich berücksichtigt bei der Ermittlung der Stückzahlen:

  • Einbauteile
  • Einzel-, Linear- und Flächenpositionierung
  • Stabstahl- und Mattenbewehrung, ausgeschlossen sind die Abstandshalter (Bewehrung)

Der Zahlenwert des Multiplikatorbereichs kann nachträglich über Info/Edit auf die Zahl geändert werden.

Rechteckigen Multiplikatorbereich definieren

../../../_images/plan_multiplikationsbereich_definieren.png SOF_GM_MULTDEF
Command Rechteckigen Multiplikatorbereich definieren
Tooltip Definiert für einen rechteckigen Multiplikatorbereich.
Ribbon None
Menu None
TOOLTIP Definiert für einen rechteckigen Multiplikatorbereich.
Summary
Dieser wird in den Tabellen und in der Stahlliste ausgewertet.

Die Einbauteile werden in die Stahlliste übernommen.

Freier Multiplikatorbereich

../../../_images/plan_multiplikationsbereich_frei.png SOF_BASE_MULTIOBJ
Command Freier Multiplikatorbereich
Tooltip Definiert aus einer beliebigen Polylinie einen Multiplikatorbereich.
Ribbon None
Menu None
TOOLTIP Definiert aus einer beliebigen Polylinie einen Multiplikatorbereich.
Summary
Dieser wird in den Tabellen und in der Stahlliste ausgewertet.

Multiplikatorbereich nachführen

../../../_images/plan_multiplikationsbereich_nachfuehren.png SOF_BASE_PVMUNF
Command Multiplikatorbereich nachführen
Tooltip Dieser Befehl aktualisiert den Multiplikatorbereich.
Ribbon None
Menu None
TOOLTIP Dieser Befehl aktualisiert den Multiplikatorbereich.
Summary