Definition von Benutzerkoordinatensystemen

Der Satz COOR in SOFiMSHC definiert ein neues Referenzkoordinatensystem. Nach Setzen des Koordinatensystems werden alle nachfolgenden Eingaben in dem angegebenen Koordinatensystem interpretiert. Der Satz kann beliebig oft innerhalb eines Datensatzes angegeben werden. Unter anderem kann das Koordinatensystem auch auf ein vorher definiertes Placement einer Achse gesetzt werden.Teddy  > Hilfe > Beispiele... > sofimshc.dat > deutsch > Brueckenbau > COOR_bruecke.dat

Typ Praxisbeispiel
Produktgruppe Statik / Dynamik / FEM
Themenbereich CADINP Eingabe
Netzgenerierung
Anwendung Allgemein
Datum 22.04.2013
Keywords Verkehrsachsen; Brückenbau; Variablen; Benutzerdefiniertes Koordinatensystem