Plattenbrücke mit SLW60/30 Überfahrt

In diesem Beispiel wird eine dreifeldrige Plattenbrücke mit dem Lastschema für Brückenklasse 60/30 nach DIN 1072 belastet. Die Restflächenbelastung und die Haupt- und Nebenspurbelastungen werden je Feld in drei Lastfällen eingegeben. Die Überlasten der Lastbilder SLW 60 und 30 werden hier in Schritten von 1m je Lastfall über die Brücke "geschoben".

Dannach erfolgt die Ermittlung der maximalen Plattenschnittgrössen mit MAXIMA. Diese Vorgehensweise ist als Alternative zur Auswertung von Einflusslinien zu sehen. Trotz der grossen Anzahl an Lastfällen bleibt die Lastfalleingabe in SOFiLOAD mit Hilfe einer Schleife sehr kurz.

Für das Beispiel wurde die Version Statik 2012 verwendet.

Typ Praxisbeispiel
Produktgruppe Statik / Dynamik / FEM
Themenbereich Lasten / Einwirkungen
Anwendung Brückenbau
Downloads slw6030.dat
Datum 25.06.2011
Keywords Brücke, SLW 60/30, Laststellungen, Platte, Spannbeton