SOFiSTiK Newsletter Dezember 2017: Release SOFiSTiK Infrastructure Extension (Labs)

Sehr geehrte SOFiSTiK Anwender,

für die Implementierung der BIM-Methode im Bereich FE und Tragwerksplanung im Brückenbau bedarf es integrierter Prozesse. Um die Effizienz und Produktivität bei der Planung von komplexen Brückenbauten zu steigern, bieten wir mit der SOFiSTiK Infrastructure Extension (SiX) nun die Möglichkeit SOFiSTiK Brückenmodelle in Revit als Volumenmodell zu importieren und weiter zu bearbeiten. SiX schließt damit die Lücke zwischen dem parametrischen Statikmodell und einer 3D-Ausführungsplanung in Autodesk Revit. Erfahren Sie in diesem Newsletter mehr zur kostenlosen BIM-App im Brückenbau und auf welchen Veranstaltungen Sie uns persönlich treffen können.

Ihr SOFiSTiK Team!

 


 

SOFiSTiK Infrastructure Extension (Labs)

Mit SiX können Sie aus SOFiSTiK Brückenbau Modellen Revit Volumenmodelle erzeugen. Das in Revit importierte Brückenmodell bestehend aus analytischen Bauteilen wie Überbau, Pfeilern, ggf. Spanngliedern kann um nichttragende Bauteile wie Kappen und Geländer erweitert werden. Vorerst können nur linienbasierte Brückenmodelle importiert werden. Informationen zu allen Funktionen sowie zum Download: SOFiSTiK Infrastructure Extension

 


 

SOFiSTiK / BiMOTiON Preisanpassung für Schulungen

Nach 10 Jahren ohne Preisänderung werden wir die Preise für Gruppen- und Individualschulungen im kommenden Jahr anpassen. Informationen zu den neuen Preisen für Individualschulungen finden Sie auf unserer Website unter Preisliste Individualschulungen (PDF)

 

 

 

11.12.2017