Bridge + Infrastructure Modeler

Die einzige Lösung für BIM Planung von Brücken und Tunneln in Autodesk® Revit® 

Der SOFiSTiK Bridge + Infrastructure Modeler ist Ihre leistungsstarke Erweiterung für Autodesk® Revit®  zur Modellierung achsbasierter, parametrischer Brücken- und Infrastrukturbauwerke in 3D. Vor allem in den frühen Planungsphasen profitieren Ingenieurinnen und Ingenieure von den umfangreichen Funktionalitäten für eine vollständige und effiziente Entwurfsplanung im Brücken- und Tunnelbau. Die überlegene Parametrik-Technologie in Kombination mit unserer RAB-ING-Konformität und flexiblen Austauschformaten machen den Bridge + Infrastructure Modeler zu Ihrer idealen BIM-Lösung für sicheres, schnelles und offenes Planen und Modellieren von Brücken und Tunneln in Revit®.

Ihre Vorteile im Überblick

Sicher

Durch überlegene Parametrik-Technologie und RAB-ING-Konformität erhalten Sie auch bei Änderungen zuverlässig konsistente Daten für eine (massen)sichere Entwurfsplanung über den kompletten Projektbearbeitungszeitraum.

Features für sicheres Arbeiten:

  • Konsistent parametrisches Modell für Achsen, Über- und Unterbaukomponenten, Kappen und Geländer, sowie für abgeleitete Schnitte, Ansichten und Listen
  • Ableitung von Mengen (Stückzahlen, Längen, Flächen, Volumina) für die Massenermittlung
  • 3D-Modellierung aller Brückentypen:
    z. B. Plattenbalkenbrücken auch mehrstegig, Hohlkastenbrücken, Fertigteilbrücken, Bogenbrücken und Fachwerkbrücken

Schnell

Durch die parametrische Eingabemöglichkeit des SOFiSTiK Bridge + Infrastructure Modeler sind Variantenuntersuchungen möglich,
die Ihre Brücken- und Tunnelplanung
deutlich beschleunigen
.

Features für schnelles Arbeiten:

  • Parametrische Erzeugung von allen Über- und Unterbaukomponenten entlang einer 3D-Brückenachse
  • Intelligente Erzeugung von weiteren Ausbauelementen wie Kappen und Geländer
  • Automatische Ableitung von Ansichten, Grundriss, abgewickeltem Längsschnitt und vermaßten Querschnitten für eine
    RAB-ING konforme Plandarstellung
  • Update des abgewickelten Längsschnittes bei Modelländerungen

Offen

Dank durchdachter Austauschformate können Sie mit externen Achsdaten arbeiten und relevante Daten direkt an die Berechnungs-software übergeben. Sie bleiben flexibel und BIM-konform in Ihrer Gesamtprojektplanung.

Features für offenes Arbeiten:

  • Erzeugung von 3D-Brückenachsen aus horizontalen und vertikalen Trassierungs-elementen, über den Import externer Achsdaten (z.B. Civil3D.LandXML) und aus Tabellen von Punktkoordinaten
  • Import von Digitalen Geländemodellen im LandXML Format und einfache Erzeugung von Volumenkörpern
  • Übergabe der wichtigsten Brückendaten an die SOFiSTiK Berechnungssoftware
  • Erzeugung von 3D Brückenmodellen aus einem SOFiSTiK FE-Modell

 

 

Erfahrungen unserer Anwender mit dem Bridge + Infrastructure Modeler

Ressourcen und Aktuelles

Webinare

Nutzen Sie unser Webinarangebot zu Funktionalitäten, Neuerungen und Anwendung des Bridge + Infrastructure Modeler.

 

Zu allen Webinaren

Dokumentation

Hier finden Sie hilfreiche Informationen zum Bridge + Infrastructure Modeler sowie die Release Notes.

 

Zur Dokumentation

Online-Bibliothek

Greifen Sie in unserer Online-Bibliothek auf SBIM Projektdateien zum Downloaden und Üben zu.

 

Zur Online-Bibliothek

Referenzprojekte zum Bridge + Infrastructure Modeler