SOFiCAD-OEM

Das 2D-Programm für Konstruktion & Bewehrung inklusive AutoCAD®-Technologie
 

SOFiCAD-OEM basiert auf den bekannten und vielfach bewährten AutoCAD® Applikationen SOFiCAD K und SOFiCAD B.
Ein AutoCAD® OEM-Kern von Autodesk ist in das Produkt bereits integriert.

Konstruktion

  • Inklusive AutoCAD OEM-Funktionalität
  • Assoziative bauspezifische Bemaßungen, Schraffuren und Höhenkoten
  • Baustoffstempel nach DBV-Merkblatt
    (incl. Eurocode/DIN EN 1992-1-1)
  • Integration in BIM-Workflow (.rvt -> .dwg) und Schnittstelle zu SOFiSTiK FE-Berechnungen
  • Durchbrüche und Aussparungen mit Beschriftung
  • Umfangreiche Möglichkeiten für individuelle Voreinstellungen und Bürostandards
  • Schnitte pro laufende Meter für Details
  • Achsraster und Einzelachsen
  • Befehle für Schleppkurven und Tunnelquerschnitte
  • Blöcke entlang von Polylinien (z.B. Spundwände)
  • Exportieren von Koordinaten in Textdateien
  • Treppenkonstruktion mit Standardkatalogen
  • Stahlbau-Light mit Profilbiliothek für Schnittdarstellung

 

Stab- und Mattenbewehrung

  • Alle Editierbefehle von AutoCAD, Eigenschaften und Schnellfilter können auch auf die Bewehrungsobjekte angewendet werden
  • Länderspezifische Matten, Stabstahldurchmesser und Abstandhalter beliebig in externer Datei
  • Stabstahlbewehrung mit beliebigen Biegeformen (DIN/ISO)
  • Mattenbewehrung mit beliebigen Mattenfeldern, Listen-, Lager- und Bügelmatten
  • Automatische Stückzahlermittlung und sichtbarer Multiplikator zur besseren Kontrolle
  • Automatische Ableitung von Stahl- und Biegelisten
  • Automatische Berücksichtigung der Betondeckung
  • Stabstahlauszüge werden optional in ihrer realen Form dargestellt, inklusive entsprechendem Biegerollen- und Stabdurchmesser
  • Integration aller Biegeformen nach DIN 1356 Teil 10 und neuer DIN EN ISO 3766
  • Durch sogenannte X-Eisen sind beliebige Eisenformen möglich
  • Variable Eisen entlang beliebiger Schalkanten