Geotechnik/Tunnelbau

Die umfangreichen SOFiSTiK Zusatzmodule für den Bereich Geotechnik bieten eine breite Funktionspalette für komplexe Berechnungen und Bemessungen. Zur Verfügung stehen Berechnungen von Setzungen des geschichteten Halbraums nach dem Steifezifferverfahren und 3D-Gründungssimulationen zur Analyse der Boden-Bauwerks-Interaktion (HASE).

Außerdem können anhand der Finite-Elemente-Methode lineare und nichtlineare Verformungen und Spannungen für beliebig geformte ebene Tragwerke, die in ihrer Ebene belastet sind, sowie für axialsymmetrische räumliche Strukturen ermittelt werden (TALPA). Für 3D-Volumenmodellberechnungen (z.B. Simulation Tunnelvortrieb) stehen weitere Zusatzmodule zur Verfügung (ASE4).

Highlights

  • Elastoplastische Materialmodelle mit assoziierter/nichtassoziierter Fließregel und optionaler viskoplastischer Erweiterung (z.B. von Mise, Drucker-Prager, Mohr-Coulumb)
  • Erweitertes elastoplastisches Material mit optimierter Verfestigungsformulierung (Hardening Plasticity Soil)
  • Drainierte und undrainierte Bedingungen in 2D (TALPA)
  • Adaptive Lastinkrementierung mit Bogenlängen-Kontrolle (TALPA)
  • Automatische Phi-c Reduktion mit Bogenlängen-Kontrolle (TALPA)
  • Berücksichtigung von Bau- /Aushubphasen und Primärzuständen
  • Sickerwasser- und Grundwasserströmungen (HYDRA)
  • Tunnelbau (Offene Bauweise, Spritzbetonbauweise, TBM-Vortrieb, Tübbingauskleidungen/-fugen, dynamische Berechnungen)
  • Böschungsbruch
  • Hydraulischer Grundbruch
  • Kombinierte Pfahl-Plattengründung
  • Dynamische Boden-Bauwerksinteraktion (SBFEM)

Trialversion

Testen Sie 30 Tage kostenlos mit vollem Funktionsumfang

Anfordern

Termine

Jan
26

ONLiNE: Aufbau Revit Structure

Vertiefung der Revit Structure Kenntnisse und Erlernen neuer Techniken sind Ziele dieser Schulung.

Feb
02

ONLiNE: Familien Revit Structure

Erstellung eigener Bauteile und Anpassung an Firmen- & Projektstandards bilden in dieser Schulung den Schwerpunkt.

Feb
04

ONLiNE: Stahlbau Revit Structure

Lernen Sie Standardanschlüsse und benutzerdefinierte Anschlüsse direkt in Revit zu erzeugen und parametrisch zu bearbeiten.